Gemeinnützigkeit und politisches Engagement

WANN:
Am Freitag, den 26.03.2021 laden wir ab 19:30Uhr zu einer Austauschrunde zum Thema: Gemeinnützigkeit und politisches Engagement ein.

INHALT:
Wir möchten die Frage klären, inwieweit man sich als Verein oder Vereinsmitlgied politisch engagieren darf. Normalerweise steht in der Satzung, dass man als gemeinnütziger Verein politisch neutral sein muss. Aber das bedeutet nicht, dass man sich politisch ergeben bzw. alles hinnehmen muss. NEIN! Man darf ganz klar Stellung beziehen. Wie genau, das möchten wir erklären.
Wir möchten damit die Angst nehmen, dass man durch seine bezogene Position, den Verein schaden und evtl. die Gemeinnützigkeit verlieren könnte.
Dazu haben wir Fachreferenten eingeladen.

ZIELGRUPPE:
Die Veranstaltung ist für Menschen ab 14 Jahren geeignet, die in einem Verein Mitglied sind.