Absage des HHMM in 2021

Der Frühling steckt nach wie vor irgendwie / irgendwo fest,
genauso festgefahren ist die Situation um die Corona-Pandemie.
Die Zahlen fahren Achterbahn und was heute ist, gilt morgen schon nicht mehr.  
Wir haben lange gehofft, dass in 2021 die Pandemie überstanden ist und wir wieder ausgelassen zusammenkommen können, aber leider ist dem nicht so.

Nach langem Hoffen und Beobachten der aktuellen Entwicklungen, kommen wir schweren Herzens zu dem Entschluss, dass wir das Musikspektakel -Hip-Hop meets Minnesang- auf der Wartburg auch in 2021 noch einmal absagen müssen.

Auch wenn mit dem Einhalten von Hygieneregeln, Abständen und dem Tragen von Masken usw. vielleicht ein Zusammenkommen auf der Wartburg am 10.7.2021 möglich gewesen wäre, so wäre das sicher nicht DAS Musikerlebnis, wie wir es euch gerne bieten würden.
So ein Musikfestival lebt nun einmal davon, dass man die Musik in Tanz und Gesang miterleben kann. Dass man gemeinsam ausgelassen feiert und anstößt.
Mit all den Auflagen und Personenbeschränkungen wäre die ganz besondere Atmosphäre zerstört, außerdem wäre eine Wirtschaftlichkeit für uns als Verein gleich gar nicht mehr gegeben.

Wir sind voller Zuversicht, dass wir in 2022 wieder das traditionelle HHMM im altbekannten Rahmen durchführen können.

Wir haben dazu für Euch schon einmal einen Termin festgemacht:

16.07.2022

Wir freuen uns auf Euch, bleibt gesund und genauso zuversichtlich, wie wir es sind.
Der Stadtjugendring Eisenach e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.