Mitbestimmung beim Mehrgenerationsspielplatz

29.04.2021

Im Eisenacher Thälmannviertel soll ein neuer Mehrgenerationenspielplatz entstehen, verlautbart eine Pressemitteilung der Stadt Eisenach.

Der sogenannte Elefantenspielplatz soll verlegt werden und gleichzeitig ausgebaut, sowie erneuert werden. Es soll ein Spielplatz für alle Generationen werden. Rund 5.000 Quadratmeter stehen zur Verfügung.

Viel Platz für viele Ideen.
Die Grundschüler der umliegenden evangelischen Grundschule, sowie der Seniorenbeirat haben bereits ihre Ideen und Wünsche geäußert. Befragt wurde auch schon der Jugendbeirat der Stadt Eisenach, welcher aber noch intern über Möglichkeiten für Jugendliche berät.

Die Stadt hat die Schulen, Kindertagesstätten und Senioreneinrichtungen im Viertel zur Teilnahme an einer Umfrage aufgerufen, ihre Ideen für einen Mehrgenerationenspielplatz einzubringen.
Anwohner, die Ideen oder Wünsche für den Spielplatz haben, können sich noch bis zum 4. Juni bei Silke Schilling (silke.schilling[at]eisenach.de) oder Maria Häfner (maria.haefner[at]eisenach.de) von der Stadtverwaltung melden.

Bildquelle: https://www.facebook.com/Elefantenspielplatz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.